Beschädigtes Geld umtauschen – so geht’s

Steven 3. Februar 2014Allgemein

Wenn Sie beschädigte Euro-Scheine oder Münzen haben, können Sie deren Geldwert unter gewissen Umständen noch retten, so dass Sie keinen Verlust haben. Dazu müssen Sie die beschädigten oder unbrauchbaren Geldmittel bei der Deutschen Bundesbank einreichen. Dabei sind einige Dinge zu beachten, damit Ihr Anspruch auch anerkannt und der Geldwert gutgeschrieben werden kann.

Wichtig ist zunächst, dass Sie alle verfügbaren Reste des zerstörten Geldes einsammeln. Wenn zum Beispiel Geldscheine einem Feuer zum Opfer gefallen sind, sammeln Sie die Asche ein. Achten Sie in diesem Fall aber unbedingt darauf, dass Sie keine festen Bestandteile mit einpacken, etwa Münzen. Diese Festkörper würden nämlich die Asche weiter zermahlen und damit die spätere Analyse erschweren, und somit auch im schlimmsten Fall sogar Ihre Ansprüche zunichtemachen.

Die Überbleibsel des zerstörten Geldes können Sie entweder bei Ihrer Hausbank einreichen, die das Material dann an die Deutsche Bundesbank weiterleitet. Alternativ können Sie das Material auch selbst bei einer Filiale der Deutschen Bundesbank vorbeibringen. Etwas bequemer, aber mit höherem Risiko behaftet ist die Möglichkeit, die Euro-Reste per Post an die Deutsche Bundesbank zu senden.

Neben den Geldresten benötigen Sie auch den ausgefüllten Vordruck „Erstattung für beschädigte DM/Euro-Note(n)/Münze(n)“, den Sie sich von der Homepage der Deutschen Bundesbank herunterladen können. Füllen Sie dieses Formular entsprechend aus und fügen Sie es dem beschädigten Euro-Geld hinzu.

Sollte das Geld kontaminiert sein, etwa durch chemische oder sonstige gefährliche Substanzen, müssen Sie dies ausdrücklich und ausführlich angeben, um Gesundheitsgefährdungen der Bankmitarbeiter auszuschließen.

Die eingereichten Geldreste werden anschließend analysiert, was zum Teil durchaus mehrere Wochen bis sogar Monate dauern kann. Wird dem Umtauschwunsch entsprochen, erhalten Sie den Geldwert auf das angegebene Girokonto gutgeschrieben. Andernfalls erhalten Sie eine schriftliche Mitteilung, dass Ihr Antrag abgelehnt wurde.

Der Umtausch inklusive der Analyse ist in der Regel gebührenfrei. Das gilt jedoch nicht für Euro-Scheine und -Münzen, die durch Fehlauslösung einer Raubstoppeinrichtung beschädigt wurden.

Hinterlasse eine Antwort

© 2013 - Louis Vuitton Outletn. All Rights Reserved. Powered by Wordpress